Unser Hockey-Kunstrasen

Der Kunstrasenplatz ist saniert, und die Hockeyabteilung hat entschieden, den neuen Platz dem Safo-Urgestein, Karl Dröse,  zu widmen.

Karl Dröse (27.12.1913 – 16.09.1996) war als Torwart Deutscher Feldhockey Nationalspieler und Silbermedaillengewinner bei der Olympiade 1936 in Berlin.

 

Nach Abschluss seiner aktiven Karriere beim TSV 1857 kam Karl Dröse im Rahmen der Fusion der beiden Sachsenhäuser Hockeyclubs 1962 zum SC SAFO. In den folgenden Jahrzehnten war er hier maßgeblich am erfolgreichen Aufbau der Hockeyabteilung beteiligt. In Sachen Hockey war er der Mann für Alles, organisierte die Abteilungs- und Verbandsarbeit, trainierte bis in seine 70er Lebensjahre Jugendmannschaften, hegte und pflegte sogar regelmäßig „seinen“ Naturrasenplatz und den damals noch bestehenden Ascheplatz. Bis ins hohe Alter war er aktiv in der Vereinsarbeit tätig.

 

Die feierliche Einweihung des Platzes findet im Rahmen eines Festaktes bei der Championstrophy, am 10.05.18 von 11.30 Uhr -ca. 12.15 Uhr statt. 


 

Vielen Dank an die zahlreichen Spender:

    Im Fokus

    VERANSTALTUNGEN

     

     

    JETZT MITGLIED WERDEN!

    Wenn Sie dem Sportclub SAFO beitreten wollen, füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und senden diesen an:

    Frankfurter Sportclub
    Sachsenhausen
    Forsthausstraße e. V.

    Kennedyallee 129
    60596 Frankfurt am Main

    Aufnahmeantrag herunterladen (PDF)